Workshops

Der Workshop für alle im Business, die ihre Storytelling Skills verbessern wollen

1 min read

Worum geht es in diesem Workshop? 

Warum gibt es in der Businesswelt so viele Geschichten, die nicht erzählt werden? Es wird viel über das »Was« geredet – was ist das Produkt, was sind die Features? – über rationale Argumente, Zahlen und Fakten, über Produkte, Resultate und Lösungen. Aber das sind noch lange keine Geschichten, mit denen Du begeisterst, inspirierst und überzeugst. Vor lauter Sales Pitches und Powerpoint-Präsentationen haben wir einfach verlernt, eine gute Geschichte zu erzählen.

Zeit für einen Perspektivwechsel. Zeit, dass wir im Geschäftsleben anfangen, die »Hidden Stories« zu erzählen. Um die eigene Denkweise und Einzigartigkeit besser in Worte fassen zu können. Um nicht nur brav den Branchen-Usus zu bedienen – sondern zum Aktivisten der eigenen self-fulfilling prophecy zu werden.

Für wen ist der Workshop?

Macher, die das Powerpoint-Korsett sprengen und wirklich begeisternde Geschichten erzählen wollen. Visionäre, die erkannt haben, dass gutes Storytelling eine der umfassenden Fähigkeiten ist, die wir im digitalen Zeitalter brauchen. Entwickler, die ihrem Fachwissen eine neue, nahbare Sprache geben und eine neue Perspektive einnehmen wollen. Experten, die anders über ihre Arbeit und Arbeitsweise sprechen und sich aus der Nerd Corner und von der eigenen Betriebsblindheit befreien wollen.

Was ist das Ergebnis?

In diesem Workshop teilen wir unsere über 20-jährige Erfahrung in der Designbranche mit kreativen Prozessen, Ideenentwicklung, Prototyping und Schreiben, als Designer, Consultants, Geschäftsführer und Autoren. Wir vermitteln Methoden, Prinzipien und Hacks für gutes Storytelling, anhand vieler Beispiele, interaktiver Übungen, Writing Sprints und Literaturempfehlungen. Teilnehmer können diese universell sofort anwenden, z.B. für den Ideenfindungsprozess, Brainstormings oder Projektpräsentationen.

Aufbau und beispielhafte Module

Wir haben aus unserer Erfahrung in Branding und Markenentwicklung in Verbindung mit Prinzipien des Storytelling ein modulartig aufgebautes Workshop-Programm entwickelt. Jeder Workshop wird auf dieser Basis darüberhinaus individuell vorbereitet und den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend maßgeschneidert.

Modul Set the Context
Oftmals ist beispielsweise Produkt- und Projektkommunikation deshalb nicht besonders spannend, weil sie versäumt, das Produkt über den eigenen Tellerrand in einen größeren Kontext zu setzen – stattdessen werden Produkt-Features herunterargumentiert. Aber welche Rolle spielt das Produkt in einem größeren Zusammenhang? In diesem Modul machen wir das Thema durch die Wahl des richtigen Kontexts groß und verleihen ihm neue Bedeutung.

Modul Why How What?
Jeder im Business spricht nur über das »What«. Was ist die Leistung? Was kann das Produkt? Das Ergebnis: rein faktenorientierte Kommunikation, die platt bleibt und nicht wirklich begeistert. In diesem Modul fragen wir nach dem »How?«, was die Story vom Ergebnis zum Prozess lenkt (think process, not product); und experimentieren mit dem mächtigsten Hebel, der uns sofort auf eine tiefere, grundsätzliche Ebene führt: Die Frage nach dem »Warum«.

Modul Key moments and Anecdotes
180°-Perspektivwechsel vom ganz Großen ins ganz Kleine. Denn manchmal gibt es nichts authentischeres als eine subjektive Momentaufnahme, eine persönliche Sichtweise. Ein Schlüsselmoment. Eine Erkenntnis. Oder nach Robert McKee’s berühmten Drehbuch-Seminarklassiker »Story« (lies hier unseren Blogbeitrag über das Seminar): ein Turning Point. Warum werden diese Anekdoten in der geschäftlichen Welt so unterbewertet? Sie packen den Zuhörer und triggern seine Empathie – höchste Zeit, sich ihrer zu erinnern.

Workshop-Modus und Termine

Inhouse Workshop
Wir veranstalten diesen Workshop in unseren Workshopräumen in der Sophienstraße 20 (Münchner Innenstadt, zwischen Königsplatz und Stachus); mit Catering und gutem Kaffee.
Dauer: ca. 6 Stunden; 10-17 Uhr mit Mittagspause, Teilnehmer: 6-12 mit interaktiven Schreib-Sprints und Diskussion.

*** Jetzt buchen auf Xing Events – 15.11.2019 in München ***

On Premise Workshop
Gerne kommen wir auch ins Unternehmen oder an Hochschulen und veranstalten den Workshop vor Ort. Dauer: 1 oder 2 Tage, Teilnehmer: 8-20 mit interaktiven Schreib Sprints und Diskussion.

Pop-Up Workshop
Gerne veranstalten wir auch eine kurze Version aus 2-3 Modulen im Rahmen von Konferenzen.
Dauer: ca. 1-2 Stunden, Teilnehmer: 8-20 mit interaktiven Schreib Sprints und Diskussion.

Lecture
Gerne halten wir auch eine Vortrags-Version im Rahmen von Konferenzen oder hausinternen Veranstaltungen als Keynote oder Talk. Dauer: ca. 30-45 Minuten, Teilnehmer: ca. 30-500 Teilnehmer.